Unsere Kursangebote
1. „Reheasport“

Wir freuen uns, seit 2008 mit unserem Sport – und Gesundheitsangebot auch Menschen erreichen zu können, die, zum Beispiel nach Rehabilitationsmaßnahmen, mit ihren körperlichen Einschränkungen Sport treiben möchten (und vielleicht auch sollten). Angesprochen sind hier alle Personen mit orthopädischen Problemen, wie Rückenbeschwerden, Wirbelsäulenerkrankungen (u. a. Morbus Bechterew), Osteoporose, Prothesen und Endoprothesen. Die Möglichkeit, unter fachkundiger Anleitung unserer Reha-Trainerin in der Gruppe Rehasport zu betreiben, gibt es immer montags von 17.30 - 18.30 Uhr in Wittenhofen und donnerstags von 09.00-10.00 im DGH Urnau. Bei Rehasport von Kopf bis Fuß werden funktionelle Kräftigungsübungen und verschiedene spielerische Bewegungsformen im Vordergrund stehen. Voraussetzungen für die Teilnahme ist eine Rücksprache mit dem behandelnden Arzt.

Weitere Informationen erhalten Sie bei unserem betreuenden Vereinsarzt Dr. Mager, Tel. 242 oder natürlich beim Verein 91 96 85, und im Tal Studio unter 92 99 34. Verordungen für diese Sportangebote, die die Kassen für 18 Monate übernehmen, erteilen die betreuenden Ärzte.


2. „Pelvic Strech“

Unter Leitung unserer erfahrenen Übungsleiterin Frau Akiko Yamada lernen die Teilnehmer die Funktionen des Beckens und des Beckenbodens kennen, trainieren diese Muskelgruppen durch Kraft- und Koordinationstraining aber auch mit verschiedensten Mobilisations- und Dehnübungen.


3. „Vini-Yoga“

Neben verschiedenen Yogahaltungen und Bewegungsabfolgen, die sich nach den unterschiedlichen Möglichkeiten der Teilnehmer richten, werden in diesem Kurs verschiedene Atemübungen, Körperwahrnehmungen und Entspannungstechniken vermittelt. „In den Lebensräumen für Jung und Alt“ ist der passende Rahmen für unseren Yogakurs unter Leitung von Frau Sibylle Strasser


4. „Zumba“

In fortlaufenden Kursen können die Teilnehmer diesen Trendsport kennenlernen und natürlich auch weiterentwickeln. Die Leitung hat auch hier Frau Akiko Yamada.